Gewaltfreie Kommunikation

Gewaltfreie, verbindende, wertschätzende Kommunikation

 

Gemütlich sitzen wir unter dem Baum und sprechen über achtsames Kommunizieren, über unsere Erfahrungen aus dem Schulalltag und auch über unser Bedauern, wenn wir scheitern. Mit großen Giraffenohren hören wir unsere eigenen Gefühle und Bedürfnisse und verbinden uns in Fürsorge und Liebe mit uns selbst.

Bedürfnisse verbinden uns miteinander, auch wenn wir mit den Strategien/Handlungen gar nicht einverstanden sind. Bedürfnisse können wir uns auf viele verschiedene Möglichkeiten erfüllen.

Gfk ist schnell und leicht verstanden, aber ein lebenslanger Übungsweg. Für mich sehr berührend und erfüllend.

Freu mich über alle, die mit mir diesen Weg gehen wollen.

Übungsmöglichkeiten gibt es viele z.B. einmal pro Monat eine Übungsgruppe für PädagogInnen. Wenn du Interesse hast schreib mir ein Mail: ruth.wafler@familienberaterin.at

 

Die Schatzkiste erhältst du bei Cornelia Schafrath unter kommherzaehlmirwas@gmx.at.

IMG_2242 IMG_2243

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sommeratelier 2016, Tagebuch abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s