Mit Licht schreiben

Das kann nicht nur Udo sondern viele haben die Gelegenheit genutzt. An die 200 Bilder entstanden in der lauen Sommernacht. Experimentieren, ausprobieren. STAUNEN. Die Technik ist einfach – Langzeitbelichtung (einige Sekunden) und eine Lichtquelle bewegt sich durch die Nacht. Foto ansehen (dank an die digitale Fototechnik, früher wär das nicht so locker von der Hand gegangen) und schon wird was perfektioniert oder neu ausprobiert. Wieder eine Form von Freiem Ausdruck. Einige Bilder hier als Beispiele:

Udo hat auch Skripten angeboten:
Lightwriting – Lochkamera – Sunprinting

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter sommeratelier14 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.